BannerbildBannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kirche Ottrau

In der Ottrauer Kirche finden mehr als 220 Besucher Platz. Der Hauptzugang ist über die Treppe von der Burggasse zum Haupteingang auf der Westseite (Turmseite). Von der Ostseite ist aber auch ein barrierefreier Weg zum Eingang und in die Kirche möglich.

 

 

Kirche

 

An Sonn- und Feiertagen ist hier regelmäßig Gottesdienst, meistens am Morgen um 9:30 Uhr oder 10:45 Uhr, einmal im Monat abends um 18:15 Uhr oder 19:30 Uhr. In der Reihe „Kirche und Mehr“ finden mehrmals im Jahr Konzerte, Kinovorführungen (mit großer Leinwand im Altarraum), Kabarett oder ähnliches statt.


Schon Anfang des 9. Jahrhunderts gab es in Ottrau mit Sicherheit eine Kirche – einer mündlichen Überlieferung zufolge soll die Gründung auf Bonifatius zurückgehen. Von diesem ersten Bau aus Holz gibt es aber keine Bilder oder Überreste mehr.


Die Geschichte der heutigen Kirche reicht bis in das 13. Jahrhundert zurück. Zu seiner heutigen Form eines Langschiffs fand das Gebäude erst durch mehrmalige Umbauten bis ins 16. Jahrhundert.


1425 wird Ottrau urkundlich als Sitz eines erzpriesterlichen Sprengels genannt. Bei Sanierungsarbeiten an der Fassade wurden noch Putzreste mit einem Alter von über 600 Jahren vorgefunden. Frühgotische Wandmalereien im Chor aus dem mittleren 13. Jahrhundert sind fragmentarisch zu erkennen.


Sonntags ist die Kirche ganztägig geöffnet, sonst sind Besichtigungen oder Führungen nach Absprache möglich (bitte im Pfarramt anmelden; ein Schlüssel kann auch im örtlichen Laden – „Nahkauf Krey“, Bilz 9 – entliehen werden).

Ottrau

 

 
Schriftgrad:
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Herzlich willkommen
auf der Webseite der
Ev. Stephanusgemeinde
am Rimberg

 

 

CoVid19-Hygiene Hinweis Schutzengel

 

 

 

Corona-Pandemie - die Not in Indien ist groß!

Corona-Pandemie in Indien: Ambulanzen in der WarteschlangeErschreckende Nachrichten und Bilder aus unserer Partnerkirche,
der Church of South India: Spendenaktion gestartet!

 

hier weiterlesen auf der Homepage des Kirchenkreises

 

hier weiterlesen: Spendenaufruf der Landeskirche

 

 

 

Losung für heute:

Helft dem Elenden und Bedürftigen zum Recht.
Psalm 82,3

Lasst uns nicht lieben mit Worten noch mit der Zunge, sondern mit der Tat und mit der Wahrheit.
1.Johannes 3,18

© Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine

Weitere Informationen finden Sie hier