Pfarrhaus in Immichenhain

Nachdem die Pfarrstelle in Immichenhain viele Jahre nicht besetzt gewesen war, wurde bei Neubesetzung der Stelle im Jahr 1985 ein neues Pfarrhaus gebaut, direkt gegenüber dem Friedhof. Ein Jahr später kam unterhalb des Pfarrhauses noch das Gemeindehaus hinzu. Bei der Zusammenlegung der Pfarrstellen Ottrau und Immichenhain zu einer Pfarrstelle im Jahr 2008 (dann einer volle Stelle) wurde dieses Pfarrhaus zum Dienstsitz des Pfarrers.

 

Seit 2017 beherbergt es neben dem Pfarramt der Ev. Stephanusgemeinde am Rimberg auch das Pfarramt des

Pfarrhaus

benachbarten Kirchspiels Olberode, weil die Pfarrer Andreas Fink verheiratet ist mit Pfarrerin Stephanie Fink, der Pfarrerin dieses Kirchspiels.

 

Sie finden das Pfarrerhaus gleich dem Gemeindehaus in 34633 Ottrau-Immichenhain, Am Friedhof 3 (der Eingang befindet sich oberhalb der Starße "Am Friedhof" auf der anderen Seite)